Eröffnung der Remisen auf dem Fronhofgelände

Fronhof-RemisenSeit Beginn des zweiten Schulhalbjahres 2015/2016 stehen die sanierten Fronhof-Remisen der Otto-Ubbelohde-Schule und dem Förderverein zur Verfügung. Seit 2. Februar 2016 nutzen wir nun die neuen Räume in den Remisen für unsere Mittagsbetreuung, die Zeit im Gebäude der Universitätsstraße 4 gehört der Vergangenheit an.

Die Stadt Marburg als Bauherr und Eigentümer des Gebäudes hat nach eigenen Angaben fast drei Millionen Euro in die Remisen investiert. In dem historischen, denkmalgeschützen und energetisch sanierten Gebäudekomplex finden sich zum Beispiel Schulräume für Kunst und Biologie, Essensräume und Besprechungsräume, die Schulbibliothek und die Räume für die Mittagsbetreuung unseres Vereins.

Die Eröffnung und Nutzung der Remisen ist ein Grund zum Feiern. Und das gleich mehrfach: 

  • am Montag, 22. Februar 2016 feiert die Stadt Marburg die offizielle Einweihung der Remisen mit geladenen Gästen. Unsere Schulgemeinde wird mit dem Lehrerkollegium, Vertretern der Schülerinnen und Schüler, des Schulelternbeirates und des Fördervereins vertreten sein.
  • Ab März 2016 wird Udo Damtsheuser, Schulleiter der Otto-Ubbelohde-Schule, allen Eltern Termine für eine Besichtigung der Remisen anbieten.
  • am Freitag, 17. Juni 2016 möchten wir mit der gesamten Schulgemeinde feiern und die Nutzung der Remisen angemessen würdigen. An diesem Tag wird das Schulfest stattfinden, auf dem wir auch unser 25-jähriges Vereinsjubiläum feiern werden. 

Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und die Mitglieder unseres Vereines sollen Gelegenheit haben, die sanierten Remisen zu besichtigen und die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten kennenzulernen, denn unsere gesamte Schulgemeinde profitiert von den neuen Räumen. Nutzen Sie die Möglichkeiten, wir werden sie über weitere Details und Neuigkeiten gerne informieren.

 

Werbeanzeigen

Über Helmuth Braun

Helmuth Braun posts about culture, structure and strategy in financial services. Helmuth Braun schreibt über Kultur, Struktur und Strategie in Banken und Sparkassen.
Dieser Beitrag wurde unter Ferienbetreuung, Mittagsbetreuung, Schulleben, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s